Altes Pflaster freigelegt

Zustand vor den Arbeiten

Es war im Laufe der Jahre im wahrsten Sinne des Wortes Gras über die Sache gewachsen, das alte Pflaster am Hof Schmetkamp. Freigelegt wurde es am vergangenen Samstag von Max und Gerd Bröcker. Zum Vorschein kam ein rustikales Zeugnis früherer Zustände auf den Bauernhöfen. Die freigelegte Fläche bietet nun weiteren Platz mit festem Untergrund für die zukünftigen Apfelfeste.   

Weitere Handarbeit ist noch erforderlich, um die restliche Grasnarbe zu entfernen. Zudem ist geplant, am Rande zum Erdhügel eine Wildblumenmischung auszusäen. . 

Der Vorstand hofft, dass über den Sommer die Vorplanungen für einen evtl. Umbau der Scheune weitergehen können. Dafür sollten vom Vorstand alle potenziellen Nutzer zu einer Versammlung eingeladen werden, die aber im Moment aus den bekannten Gründen nicht stattfinden kann. Hier reifen erste Überlegungen, als Alternative einen Fragebogen zu verschicken. 

Zur Freude des Vorstands wird auch in diesem Jahr der Bauerngarten bewirtschaftet. Start in die Gartensaison ist am 28. April 2020.

KategorienAllgemein