Brennnesseln beseitigt

Brennnesseln hatten sich auf der alten Obstbaumwiese, gelegen zwischen Scheune und Bienenhaus, und dem kleinen Wall derart ausgebreitet, dass ein Zugang und Begehen der Wiese nicht mehr möglich war.

Eine Reihe von NFG-Mitgliedern traf sich daher am letzten Samstag zu einem Arbeitseinsatz, um den hier unerwünschten Aufwuchs zu entfernen. Neben motorgetriebenen Geräten wurden dabei auch Sensen benutzt. Es zeigte sich, dass die althergebrachte Technik des Mähens (einschließlich des notwendigen regelmäßigen Schärfens der Sense, dem Dengeln) durchaus mit den modernen Geräten mithalten konnte.

Etwa drei Stunden benötigte die Gruppe, um die Wiese wieder passierbar zu machen.

KategorienAllgemein